Kombi Wildblumenmischung + Kamelien-Balsaminen

Artikelnummer: DGW-QB09

8,19 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand


Stk

Auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Wildblumenmischung

Unsere Wildblumenmischung enthält hauptsächlich einjährige, aber auch mehrjährige Arten, die mit ihrer attraktiven Blüte sowohl Menschen als auch Insekten, wie z.B. Bienen und Schmetterlinge, erfreuen. Es handelt sich um Arten, die auf allen Böden gedeihen und sich zur Gestaltung von naturnahen Gärten eignen. Die Wildblumenwiese kann als Neuanlage, aber auch als Folgesaat von Blumenwiesen genutzt werden. Wuchshöhe ca. 80 - 100 cm.

  • Aussaat: Ab Mitte April bis Ende Mai. Samen breitwürfig ausstreuen. Samen nach der Aussaat leicht andrücken, damit der Bodenschluss gewährleistet ist und vorsichtig angießen. Verwenden Sie eine Tülle auf der Gießkanne, damit der Boden nicht verschlämmt. Aussaatmenge: ca. 1,0 g/m² Das Saatbeet sollte tiefgründig, locker und unkrautfrei sein. Das Saatbeet vor der Aussaat glatt harken, so dass eine feinkrümelige Struktur entsteht. Vermischen Sie die Samen mit Sand, Sägespäne o.ä. - das erleichtert die Aussaat, da die Samen nicht so dicht nebeneinander fallen und dadurch ausreichend große Aussaatabstände gewährleistet werden. Weiterhin ist der Sand auch nach der Aussaat noch lange sichtbar, das erleichtert Pflegearbeiten am Beet.
  • Kultur: Die meisten Gartenböden sind nährstoffreich, eine Düngung wird nicht empfohlen. Mähen Sie diese Wildblumenwiese nicht, da die Insekten abgestorbene Pflanzenteile als Brutstätte, Unterschlupf etc. nutzen. Singvögel fressen im Winter die Samen der Blumen.
  • Ernte: Blüte: Die "Wildblumenmischung" blüht ca. ab Ende Juni bis zum Frost.
  • Inhalt: 100 g / ausreichend für ca. 100 m²


Kamelien-Balsamine Mischung

Info: Einjährig. Sommerblumen mit halbgefüllten bis gefüllten Blüten in vielen Farben. Sie blühen unermüdlich bis zum ersten Frost. Für bunte Rabatten, Pflanzungen an Zäunen oder Mauern. Wird von Schnecken weitgehend verschont. Wuchshöhe ca. 60 cm.

Pflege: Aussaat leicht andrücken, nicht abdecken (pikieren und ab Mai – Juli kräftige Keimlinge mit 30 x 30 cm Abstand auspflanzen bzw. vereinzeln. Liebt halbschattige Lage und humosen, durchlässigen Gartenboden.

Tipp: Sehr empfindlich gegen Spätfrost. Im Frühjahr mit Reisig schützen.

Aussaat:

März – April im Haus
Mai – Juli ins Freiland

Keimung: 14 – 20 Tage bei 18 – 20 °C

Blüte: Juni – Oktober

Dieser Artikel besteht aus

Gratis für die Bienen
Gratis Phacelia Bienenfreund!


Erhalten Sie zu jeder Bestellung Phacelia-Samen aus unserer Eigenmarke gratis dazu.

Nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop. Max. ein gratis Artikel pro Bestellung.


DGW2020
CODE kopieren
Nein Danke! Ich mag keine Bienen.