Schwammgurke Luffa

Artikelnummer: DU4376

2,74 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Die Luffa wird hauptsächlich wegen ihres Schwamms angebaut, aber auch Ihre unreifen Früchte sind essbar und erinnern geschmacklich an Zucchini.

Stk

Auf Lager

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Die Luffa wird hauptsächlich wegen ihres Schwamms angebaut, aber auch Ihre unreifen Früchte sind essbar und erinnern geschmacklich an Zucchini.

  • Aussaat: Früheste Freilandsaat ab Mitte April unter Vlies, ab Mitte Mai bis Juni direkt an Ort und Stelle. Saattiefe 1-2cm. Vorzucht in Töpfen ebenfalls möglich.
  • Keimung: Nach 1-2 Wochen ab einer Mindestbodentemperatur von 10°C, optimal sind 24°C. ‚Warme Füße‘ durch Kompost oder Pferdemist empfehlenswert.
  • Kultur: Reihenabstand ca. 100cm, in der Reihe 30 cm. Pro Pflanzloch 4 Samenkörner, bei Vorzucht in Töpfen 2 Körner pro Topf.
  • Standort: Benötigt möglichst warmen, humosen, lockeren Boden, eine gute Nährstoffversorgung und sehr viel Wasser. Sonnig bis halbschattig und windgeschützt.
  • Ernte: Ernte ca. 80 Tage nach der Aussaat. Erste Früchte früh abernten, sie sind essbar, ältere Früchte sind als Schwamm zu verwenden.
  • Verwendung: Sehr vielseitig verwendbares Gemüse oder zur Herstellung von Naturschwämmen.
  • Tipp: Ein Rankgerüst ergibt besser geformte Früchte. Gurken nicht mit zu kaltem Wasser gießen.
  • Inhalt: 10 Korn

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Gratis für die Bienen
Gratis Phacelia Bienenfreund!


Erhalten Sie zu jeder Bestellung Phacelia-Samen aus unserer Eigenmarke gratis dazu.

Nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop. Max. ein gratis Artikel pro Bestellung.


DGW2020
CODE kopieren
Nein Danke! Ich mag keine Bienen.